top of page
  • AutorenbildVanessa

Hochzeitstrends 2023

Hochzeiten sind das Fest der Liebe und jedes Paar möchte, dass ihr grosser Tag einzigartig und unvergesslich wird. Im Jahr 2023 können wir eine Reihe neuer und aufregender Hochzeitstrends erwarten. Anbei sind einige davon aufgelistet:


Nachhaltige Hochzeiten

Einer der grössten Trends, welchen wir sehen werden, ist die Nachhaltigkeit. Paare sind sich mehr denn je bewusst, welchen Einfluss ihre Hochzeit auf die Umwelt hat. Von umweltfreundlichen Einladungen über Dekorationen und Brautkleidern bis hin zu regionalem Essen wird Nachhaltigkeit bei allen Aspekten der Hochzeit berücksichtigt.


Mikro-Hochzeiten

Mit der anhaltenden Pandemie haben sich viele Paare für kleinere, intimere Hochzeiten entschieden. Dieser Trend wird voraussichtlich auch im Jahr 2023 fortgesetzt indem nur die engsten Familienmitglieder und Freunde eingeladen werden.


Destination Weddings

Dies ist ein bereits länger anhaltender Trend. Paare entscheiden sich dafür, sich an exotischen Orten wie tropischen Stränden oder historischen europäischen Städten das Ja-Wort zu geben.


Nicht traditionelle Hochzeitskleidung

Ohne Frage, das klassische weisse Brautkleid wird immer eine zeitlose Option sein. Im Jahr 2023 werden sich jedoch mehr Bräute für nicht traditionelle Hochzeitskleidung wie Jumpsuits, farbige Kleider oder Hosenanzüge entscheiden.


Interaktive Essensstationen

Anstelle von traditionellen Abendessen entscheiden sich Paare für interaktive Essensstationen wie DIY-Pizza- oder Taco-Bars. Das bringt nicht nur Spass, sondern ermöglicht den Gästen auch, ihre Mahlzeiten individuell zu gestalten.


Auffällige Blumenarrangements

2023 wird das Jahr der auffälligen Blumenarrangements, bei denen Paare mutige und dramatische Anordnungen wählen. Dieser Trend beinhaltet auch die Verwendung von Trockenblumen, welche schön und umweltfreundlich sind.


Technikaffine Hochzeiten

Im Jahr 2023 werden mehr Paare Technologie in ihre grosse Feier integrieren, z.B. indem sie die Zeremonie für entfernte Gäste live streamen, ein digitales Gästebuch erstellen und interaktive Displays nutzen. Zusätzlich können benutzerdefinierte Hochzeits-Websites oder Apps erstellt werden, um wichtige Details mit den Gästen zu teilen und ihnen zu ermöglichen, sich online für die Feier an- oder abzumelden. Soziale Medien und benutzerdefinierte Hashtags werden auch weiterhin eine grosse Rolle bei technikaffinen Hochzeiten spielen.


Personalisierung

Paare möchten, dass ihre Hochzeit ihre einzigartigen Persönlichkeiten und Interessen widerspiegelt. Das kann bedeuten, dass ihre Lieblingshobbys oder ihre Kultur in die Hochzeitszeremonie integriert werden.


Farb-Comeback

Nach mehreren Jahren mit sanftem Blush sind kräftige und leuchtende Farben jetzt wieder im Trend. Von hellen Rosa- und Grüntönen bis zu tiefen Blau- und Lilatönen werden diese in sämtlichen Aspekten in die Hochzeit integriert.


Insgesamt geht es bei den Hochzeitstrends 2023 darum, eine unvergessliche und bedeutungsvolle Feier zu gestalten, die die Werte und den Stil des Paares widerspiegelt. Ob durch Nachhaltigkeit, Technologie, Personalisierung oder Farbe - es gibt unzählige Möglichkeiten, eine Hochzeit einzigartig zu machen.


Foto: Marisa Morton

36 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page